Allgemeine Infos zur IDS und Tipps rund um Köln

IDS 2019: Öffnungszeiten, Eintrittskarten, Anreise, Lifestyle-Tipps für Köln

Der IDS 2019 Countdown läuft! Wir haben für Sie jegliche Informationen vorbereitet, die einen entspannten und erfolgreichen Aufenthalt in Köln während der Internationalen Dentalschau versprechen. Hier erfahren Sie alles über Öffnungszeiten, Eintrittspreise, Anreise zur IDS, Hotels, Restaurants und vieles mehr. Nun kann die Reise beginnen!

 

IDS Termine und Öffnungszeiten

Die IDS 2019 findet von Dienstag, 12. März bis Samstag, 16. März 2019 (jeweils von 9:00 bis 18:00 Uhr) statt. Der 1. Messetag ist dem Dentalfachhandel und den Importeuren vorbehalten.

 

Eintrittspreise IDS 2019

Vorverkauf

  • Tageskarte: 13,00 €
  • 2-Tageskarte: 17,00 €
  • Dauerkarte: 21,00 €
  • Tageskarte Fachschüler/ Studenten*: 7,50 €
  • Katalog: 24,00 €

Tageskasse

  • Tageskarte: 17,00 €
  • 2-Tageskarte: 21,50 €
  • Dauerkarte: 27,00 €
  • Tageskarte Fachschüler / Studenten*: 8,50 €
  • Katalog: 24,00 €

* gegen entsprechende Legitimation

IDS Eintrittskarte als Fahrausweis: Der Fahrausweis (2. Klasse) ist nur während der Messe und für Öffentliche Verkehrsmittel im erweiterten Netz des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) und dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) gültig. Hiervon ausgenommen sind zuschlagpflichtige Züge der Deutschen Bahn AG wie beispielsweise IC/EC oder ICE.

 

IDS Eintrittskarten und Kataloge online bestellen

Ihre Eintrittskarte können Sie im Online-Shop der IDS-Homepage bestellen. Nach Bezahlung erhalten Sie im Laufe des Tages die Eintrittskarte in Form eines E-Tickets per E-Mail zugesandt. Der Kaufbeleg geht Ihnen anschließend per Post zu. Bitte drucken Sie das E-Ticket (in Originalgröße schwarz/weiß) aus und bringen Sie es mit zur Messe. Sie sparen so Zeit an der Kasse und die Registrierung vor Ort.

Koelnmesse Hotelservice

In Köln sind Sie gut untergebracht. Die Messestadt bietet Ihnen 75.000 Hotelbetten in Köln und Umgebung, viele Hotels in unmittelbarer Messenähe sowie alle Kategorien vom Gästehaus bis zum Luxushotel. Hotelzimmer können bei den Koelnmesse Partnerhotels einfach und bequem unter www.hotelzimmerbuchung.com gebucht werden.

 

Anreise zur IDS 2019

Anreise mit dem PKW

10 Autobahnen münden in den Autobahnring um Köln. Dieser führt Sie kreuzungs- und ampelfrei direkt zum Messegelände. Folgen Sie einfach den grünen Hinweisschildern „Koelnmesse“. Rund um das Messegelände stehen etwa 14.500 Parkplätze bereit. Von dort bringen Sie kostenlose Pendelbusse zu den Eingängen.

Anreise mit der Bahn

Der ICE-Bahnhof Köln Messe/Deutz und die optimale Nahverkehrsanbindung erlauben eine bequeme Anreise per Bahn.

Kostenloser Nahverkehr

Aussteller und Besucher der IDS können mit ihrer Eintrittskarte kostenlos alle öffentlichen Nahverkehrsmittel (2. Klasse) in und um Köln benutzen. Ausgenommen sind die zuschlagpflichtigen Züge der Deutschen Bahn AG.

WLAN auf der IDS 2019

Steht in den Hallen und im Presse-Centrum Ost kostenlos zur Verfügung.

 

Lifestyle Köln – Hier finden Sie unsere Tipps rund um Köln

Hotels in Köln

Haben Sie schon eine Übernachtungsmöglichkeit in Köln gefunden? Hier haben wir einige Tipps für Sie:

 

Restaurants und Brauhäuser in Köln

Tipp 1: Päffgen

Wer nach einem anstrengenden Messetag ein „lecker Kölsch“ trinken und sich mit kölschen Klassikern wie „Halve Hahn“, „Himmel un Äd“ oder rheinischem Sauerbraten stärken will, der ist in der über hundertjährigen Brauerei- Institution bestens aufgehoben.

Weitere Brauhäuser:

 

Tipp 2: Bei Oma Kleinmann

Riesige Schnitzelauswahl! Tolles Geschmackserlebnis, große Portionen und guter Service. Hier ist immer was los und auch das Kölsch mundet.

Weitere Restaurants:

 

Sehenswürdigkeiten in Köln

Tipp 3: Schöne Dinge

Die Mittelstraße ist das Epizentrum für einen stilvollen Einkaufsbummel. Ob angesagte Designer, Kosmetik, Musik, Bücher, Schmuck oder die neuesten Einrichtungstrends, der Concept Store APROPOS Köln lässt keine Wünsche offen. Ein Day Spa, eine Bar und ein Restaurant sorgen für die nötige Erholung nach dem Kaufrausch.

Sehwelten

Köln ist eine Museumsstadt. Prominente Vertreter sind das Museum Ludwig mit Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. Malerei, Skulptur und Grafik vom Mittelalter bis zum Impressionismus gibt es im Wallraf-Richartz-Museum zu entdecken. Das Römisch-Germanische Museum führt einen von der Urgeschichte bis zum Mittelalter.
Ein Kleinod ist das in dieser Form weltweit einmalige Schokoladenmuseum. Bei einem Streifzug durch die 3000-jährige Kulturgeschichte der „Götterspeise“ kommen nicht nur Schokofans voll auf den Geschmack.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

 


Das könnte Sie auch interessieren: